Burnout Paradise Remastered im Test

30. April 2018

2008 setzte EA mit Burnout Paradise neue Maßstäbe für Action-Rennspiele. Mehr als 10 Jahre nach der Erstveröffentlichung kommt Burnout Paradise nun in einer Remastered Version auf die PS4 zurück.

Die Remastered Fassung von Burnout Paradise enthält neben dem Hauptspiel alle DLC Pakete (Big Surf Island, Cops & Robbers, Legendary Cars, Burnout Bikes, Toys, Party, Boost und Cagney). Auch Trophäen-Jäger kommen auf ihre Kosten, das Spiel umfasst inkl. DLCs 98 Trophäen. Die Grafik wurde mit hochauflösenden Texturen und einer Reihe von technischen Verbesserungen erneuert, so dass sie durchaus zeitgemäß ist. Auf der PS4 läuft das Spiel nativ in 1080p und auf der PS4 Pro sogar in 4K mit 60 FPS. Vom Umfang und Gameplay ist es genau das Burnout Paradise das wir von der PS3 kennen und mögen.

Neben den klassischen Rennen und den Burning Routes für spezielle Fahrzeuge gibt es noch Stuntrennen, Road Rages und Marked Man Rennen. Bei den Stuntrennen müsst ihr durch Stunts wie Sprünge und Drifts möglichst viele Punkte sammeln und die Zielpunktzahl schlagen. In Road Rages geht es darum Take Downs zu erzielen, dabei darf euer Fahrzeug aber nicht zerstört werden. In Marked Man Rennen müsst ihr wie in einem normalen Rennen ein Ziel auf der Karte erreichen, dabei spawnen aber schwarze Fahrzeuge die euch daran hindern wollen und rammen. Die Modi sorgen für viel Abwechslung und Spaß.

Sehr viel Spaß machte uns im Test auch der Showtime Modus. Dieser kann im Offline-Modus mit L1 + R1 gestartet werden. Mit eurem Fahrzeug müsst ihr dann so viele Fahrzeuge und Schilder wie möglich crashen und Punkte sammeln.

Ein weiteres Highlight ist wieder der Online-Modus für bis zu 8 Spieler in dem ihr gemeinsam Freeburn-Challenges, Zeit-Challenges, Rennen veranstalten oder nur einfach herumcruisen könnt.

Fazit
EA bringt mit der Remastered Fassung von Burnout Paradise einen absoluten Klassiker auf die PS4 zurück. Dabei muss sich das Spiel nicht vor anderen aktuellen Rennspielen verstecken. Ganz im Gegenteil, vom Umfang und Spaßfaktor ist es immer noch ungeschlagen. Der Klassiker zählt zu den besten Rennspielen auf der PS4.

Burnout Paradise Remastered wurde uns freundlicherweise von EA als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Getestet wurde auf der PlayStation 4 Pro.

Kommentar hinterlassen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*